Das Duo

Willkommen in der „WindWoodWelt”

Das Instrumentalduo „WindWood & Co.“ ist das Projekt des Musikerehepaares Vanessa Catharina Feilen-Schuss und Andreas Schuss. Und es ist eine überaus vielschichtige Melange aus den unterschiedlichsten musikalischen und sprachlichen Ansätzen. Und es ist in der Tat die kreative Ruhelosigkeit von Andreas Schuss die zunächst ins Auge fällt. Schuss nutzt die Füße um mit dem Pedalbass das Fundament der Musik zu setzen. Die linke Hand spielt filigrane Appegien Gegenschläge, während rechte Hand und Mund die Panflöte zum klingen bringt oder virtuose Pianosoli zaubert. Klingt ungewöhnlich und genau das ist es auch [anschauen]

Vanessa Feilen wirkt da eher gelassen. Ihr fällt im Zusammenspiel die raffiniertere Rolle zu. Andreas Schuss hat für seine Frau nämlich hochkomplexe zweite Stimmen geschrieben, die er selbst gerne im Spaß als „frickelig“ bezeichnet. Der Gleichberechtigung wegen werden auch schon mal die Rollen getauscht und Saxophon, Klarinette oder Querflöte übernehmen die Melodieführung während Schuss den Pedalbass mit Akkordeon oder akustischer Gitarre vertauscht und den gefühlvollen Begleiter spielt. Immer wenn man glaubt man habe Facetten des Duos erfasst, warten Feilen und Schuss mit der nächsten Überraschung auf.

So verwundert es nicht, dass eine Konzertbesucherin nach dem Konzert begeistert feststellte: “Die Beiden kann man nicht beschreiben, die muss man erlebt haben.”

Sicher ist aber, dass das Duo „WindWood & Co.“ klanglich mindestens ein Trio ist – ein echtes Ensemble.